Einzelbegleitung

Welt des eigenen Selbstes

Die Hauptquelle Ihrer Leiden aufspüren

Eine sehr wirksame und ganz auf den Einzelnen abgestimmte Arbeit ist die Einzelbegleitung. Es werden persönliche Leiden (körperlich, seelisch oder mental) besprochen. Es wird besonderer Wert darauf gelegt, dass man lernt, seine Verwirrungen selbst zu erkennen, denn nur das, was jeder selbst erkennt, gibt ihm auch die Kraft, davon abzulassen. Wir können zwar von außen Anstöße bekommen, aber die Arbeit des Sehens, Hörens und Lernens kann jeder nur ganz alleine tun.

Wenn Sie folgende Fragen einmal durchgehen wollen, können Sie schon beginnen, sich selbst zu prüfen. Bewegen Sie solche oder eigene Fragen, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Frage ich mich oft: Will ich oder will ich nicht? Und bin ich auch bereit zu machen oder zu lassen, dann bin ich eher ein aktiver Mensch
 

Frage ich mich oft: Soll ich oder soll ich nicht, dann lande ich oft in Zwängen.

 

Frage ich immer die anderen statt mich selbst, dann bin ich eher ein passiver Mensch.

 

Wie steht es mit meinem Selbstwertgefühl? Sage ich oft: "Ich kann nicht!"? Fühle ich mich oft minderwertig?

 

Habe ich Vertrauen in das Leben und bin ich bereit, ja zu sagen zu den Situationen, die das Leben mir bringt?

Sind Krisensituationen für mich Geschenke des Lebens zum Lernen oder gehe ich sofort in den Widerstand, wenn mir etwas nicht passt?


Sind meine Gedanken - wie es das Wort ja schon sagt - hauptsächlich dankbare Gedanken, oder mäkele ich an allem und allen herum?

 

Suche ich Anerkennung dauernd bei anderen statt dass ich mich zunächst selbst anerkenne?

 

Lebe ich sehr unbewusst, was Leiden und Mangel in mein Leben bringt, oder bin ich bereit, Situationen bewusst mir anzuschauen, was mehr Fülle im Alltag bringt?

 

Preis: € 60.-- / Stunde

 

Weiter zu Seminare